Wir unterstützen Sie bei der Erarbeitung Ihrer Antragsunterlagen für das immissionsschutzrechtliche Genehmigungsverfahren zur Errichtung und zum Betrieb von Anlagen nach §§ 4 und 16 BImSchG sowie für das Anzeigeverfahren nach § 15 BImSchG.

Nach § 15 Abs. 1 des Bundesimmissionsschutzgesetzes ist die Änderung der Lage, der Beschaffenheit oder des Betriebs einer genehmigungsbedürftigen Anlage der zuständigen Behörde mindestens einen Monat, bevor mit der Änderung begonnen werden soll, schriftlich anzuzeigen.